• Hochzeitsfotografen

Hochzeitsfotografen

Hochzeitsfotografen - Hochzeitsfotos in Berlin professionell gemacht

Mit professionellen Hochzeitsfotos vom Hochzeitsfotografen oder einem Hochzeitsvideo kann man die schönsten Erinnerungen des Hochzeitstages einfangen und noch einmal Revue passieren lassen.

 

Wer macht in Berlin Hochzeitsfotos?

Gruppenfotos und klassische Hochzeitsfotos in Berlin, wie z. B. die Trauung selbst, sollten vom professionellen Hochzeitsfotografen fotografiert werden. Er weiß am besten, welcher Bildausschnitt die optimale Wirkung hat. Er setzt Sie ins rechte Licht und achtet darauf, dass Frisur und Kleidung perfekt sitzen. Diese wichtigen Details machen den Unterschied zwischen einem Schnappschuss und wirklich guten Hochzeitsfotos.
Mancher wird nun einwenden, dass es doch viel preiswerter sei, die Foto- und Videoaufnahmen jemanden aus der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis anzuvertrauen. Wenn es sich nicht gerade um einen „Spezialisten“ handelt, der jede freie Minute mit diesem anspruchsvollen Hobby verbringt, ist davon eher abzuraten. Denn nicht nur mangelnde Erfahrung und fehlende Kenntnisse hinsichtlich der Lichtverhältnisse werden sich in den Aufnahmen niederschlagen. Ein Außenstehender hat einfach einen anderen Blick für die wesentlichen Momente einer Hochzeit und nimmt sich auch die Zeit und Gelegenheit, im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. Ein Gast Ihrer Hochzeit macht die Hochzeitsfotos eher nebenbei und genau so werden diese auch aussehen. Fällt Ihre Wahl auf einen Profi, empfiehlt es sich, einen Hochzeitsfotografen aus Berlin, Potsdam oder Brandenburg zu buchen. Dieser kennt die romantischsten Hintergrundmotive in Berlins Nähe und Sie sparen unnötige Anreisekosten. Ein ortskundiger Hochzeitsfotograf weiß auch Abhilfe zu schaffen, falls das Wetter Außenaufnahmen verhindert.

 

Konkrete Absprachen treffen

Die volle Aufmerksamkeit für die Porträts des Brautpaares beansprucht der Hochzeitsfotograf während der Videograf „im Hintergrund“ die Hochzeit filmt und das Fest und die Feiernden kaum beeinträchtigt. Planen Sie daher ein 1 - 2-stündiges Treffen mit dem Fotografen ein. Sie können in dieser Zeit Ihre Wünsche und Vorstellungen zu Papier bringen und sich etwas kennen lernen. Sie können auch viel über Telefon klären, aber schöner ist es in einem persönlichen Gespräch wo Sie sich auch ein erstes Bild verschaffen können. Sie sollten Ihrem Hochzeitsfotografen in Berlin auf jeden Fall vertrauen, nur so bekommen Sie auch schöne Hochzeitsfotos.

 

Schwarz/Weiß- oder Farb-Hochzeitsfotos?

Dank unserer heutigen Bildbearbeitungsprogramme kann das Brautpaar entscheiden ob schwarz/weiß oder farbige Fotos zu wählen. Dabei sollte sich das Paar wieder mit dem Fotografen treffen. Optimiert werden können auch Schärfe, Helligkeit und Kontrast mit entsprechenden Bildbearbeitungsprogrammen. Das Hochzeitsfoto ist nur so gut wie es geschossen wurde, egal wie modern und neuwertig unsere Programme heute sind.

 

Gehen Sie auf Nummer sicher

Einige Paare machen die Hochzeitsfotos auch vor der eigentlichen Hochzeit. Man kann sich so gut auf das Shooting konzentrieren und geht kein Risiko ein das, dass Brautleid geknittert ist oder das Make-up nicht mehr zu 100% sitzt. Eine relaxte Stimmung sollte der Hochzeitsfotograf schaffen, so entstehen schöne Bilder. Viele Aufnahmen ergeben sich auch aus der Situation heraus, Hauptsache Sie sind locker – wie auch im Hochzeitsvideo.

 

Bei Ihrem Hochzeitsvideo: Suchen Sie einen Profi aus

Eine einfachere und billigere Variante ist einen Bekannten im Kreis der Verwandtschaft zu bitten ein Hochzietsvideo zu drehen. Wenn Sie es aber professionell haben möchten, sollte das Hochzeitspaar einen fachkundigen Videografen engagieren.
Ziegen Sie sich im Vorfeld fertige Video-Produktionen von ähnlichen Hochzeiten, so können Sie schauen ob Ihnen seine Arbeiten in Bildqualität, Schnitt und Kameraführung gut gefallen. Reizvoll ist es, wenn der Fotograf Ihr Lieblingslied im Hintergrund spielt. Eine schöne Idee ist es, Kinderbilder mit einzuspielen. Da in der Hochzeitssaison viele Videografen ausgebucht sind, kümmern Sie sich mindestens 6 Monate eher um alle Details zu besprechen.

 

Nichts verpassen!

Sie erkennen einen professionellen Hochzeits-Videografen auch daran, dass er sich den genauen Ablauf der Hochzeit von Ihnen erklären lässt. Er kann sich so besser auf den Tag einstellen und weiß wann er die perfekten Bilder festhalten kann. Ein guter Videograf ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Gerade bei Showeinlagen sollte er zur Stelle stehen.

 

Videolänge vereinbaren

Vereinbaren Sie vertraglich unbedingt vorher mit Ihrem Videografen in Berlin die Länge des Hochzeitsvideos. Klären Sie vorher ab ob nur die Trauung oder die gesamte Hochzeit dokumentiert werden soll. Der Preis regelt sich von der Anwesenheitsdauer und nicht nur allein von dem Programm.

Es gibt „all inklusive“-Filme. Da wird schon der Kauf des Brautkleides oder das Aussuchen der Trauringe dokumentiert. Es gibt auch Filme – vom Aufstehen der Braut bis hin zur Verabschiedung des letzten Gastes. Mit solch Extrawüschen steigt der Preis natürlich in die Höhe. Einplanen sollte man eine Dauer von 1-2 Wochen, da viele in der Saison heiraten. Ein komplett fertig geschnittenes Hochzeitsvideo ist kostenintensiver und benötigt mehr Zeit. Solche schöne Erinnerungen egal ob Video oder Bilder sind auch ein tolles Dankeschön an die Gäste.

 

digitales Fotoalbum

Für Sie und Ihre Gäste ist es eine schöne Erinnerung mit der heutigen Computertechnik ein Album zu gestalten. Das digitale Fotoalbum bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten auf kreative Weise Hochzeitsfotos zu bearbeiten und zu sortieren. Wenn die Hochzeitsfotos in hoher Auflösung gemacht worden sind, können Sie sich die Bilder am Computer auch in hoher Auflösung anschauen um Details genau zu erkennen. Mit der Funktion „Dia-Show“ kann sich Paar noch mal den Tag auf dem Computer anschauen und genießen.

Eine persönliche Note bringt es, wenn Sie ein Lied oder diverse Sprüche einfügen. Am Ende brennt sich das Brautpaar alles noch auf CD/DVD . Mit passendem Cover kann die CD/DVD gedruckt werden. Ist eine super Sparvariante, da man es beliebig oft brennen kann und somit jeder eine CD/DVD bekommen kann. Allen Liebhabern des klassischen Fotoalbums sei jedoch versichert, dass das gemeinsame Zusammensitzen und Anschauen in fröhlicher Runde nicht zu schlagen ist. Trotzdessen kommt das Fotoalbum nicht aus der Mode.

Einige der Brautpaare schreiben/ drucken auch Dankeskarten. Diese man auch digital erstellen kann und an jeden der Gäste verschicken kann.

 

Gute Planung – schöne Hochzeitsfotos!

  • Genaue Informationen über die Preise und Angeboe. Planen Sie dabei die Aufpreise ein, falls der Video- oder Hochzeitsfotograf länger bleibet.
  • Schauen Sie am Anfang des Jahres bei den Hochzeitsmessen vorbei. Hier kann man sich genau einen Überblick verschaffen über Hochzeitsfotografen und Videografen. Anschauproben sind dabei
  • Kleiner Tipp, bringen Sie Bildmaterial mit von den wichtigsten Personen die mit fotografiert werden sollen
  • Hochzeitsfotos wie Gruppenfotos sollten so früh wie möglich am Tag gemacht werden, damit Make-up, Brautkleid und Anzug noch perfekt sitzt
  • Während der kirchlichen oder standesamtlichen Trauung sollte im Vorfeld geklärt werden, ob Fotografieren oder Filmen erlaubt sind. Da rechtszeitig den Fotografen informieren.
  • Halten Sie präzise vertraglich fest was Ihre Wünsche sind
  • Der Preis hängt nicht nur vom Aufwand ab, sondern auch von der Zeit die der Hochzeitsfotograf benötigt
  • Ausweichvariante mit Fotografen absprechen bei Schlechtwetter
 

Wichtige Motive
von der Braut bzw. dem Bräutigam, jeweils einzeln

  • beim Ankleiden der Braut
  • mit Mutter und mit Vater jeweils einzeln und auch zusammen mit beiden Elternteilen
  • mit Geschwistern
  • mit Brautjungfern
  • Ankunft vor Standesamt oder Kirche
  • Einzug in Standesamt oder Kirche
  • mit Schwiegereltern
  • mit beiden Elternpaaren
  • Tanz mit dem Vater bzw. der Mutter
  • beim Brautstraußwurf
 

vom Brautpaar

  • während der Trauung
  • Ringtausch und Hochzeitskuss
  • Auszug aus Standesamt und/oder Kirche
  • mit Eltern der Braut/des Bräutigams
  • mit beiden Elternpaaren zusammen
  • mit Geschwistern
  • mit Trauzeugen, Brautjungfern, Blumenkindern
  • mit der ganzen Festgesellschaft
  • beim Empfang
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • erster Tanz

Hochzeitsfotografen
in Berlin und Brandenburg

 

Hochzeitsvideo Berlin

Professionelle Hochzeitsfotografen aus Berlin/Brandenburg achten auch auf die kleinsten Details.


Ein guter Videograf hält sich dezent im Hintergrund und hat doch alles aufs Hochzeitsvideo gebannt.


Foto- und Videografen bieten auch ganze Hochzeitsreportagen an - vom Aufstehen über Trauung und Feier bis zum Abschluss der Hochzeitsfeier.


Wichtige Momente mit Film und Video einfangen:

...Tausch der Trauringe


... Hochzeitskuss


... anschneiden der Hochzeitstorte


... Hochzeitswalzer

passende Hochzeits-Anbieter im Überblick:

/** Loads the WordPress Environment and Template */