• Freie Trauung

Freie Trauung

Freie Trauung

Freie Trauungen in Berlin, Brandenburg und Potsdam

Der Tag der Hochzeit soll für die meisten Brautpaare etwas ganz Besonderes werden, ja etwas Einmaliges, eine Freie Trauung. Auch wenn die standesamtlichen Eheschließungen heutzutage mit Sektempfang, dem Lieblingssong, Gedichten und einer auf das Paar zugeschnittenen Rede eine persönliche Note bekommen können, sind sie trotzdem eher sachlich gehalten. Daher entscheiden sich viele Brautpaare zusätzlich für den feierlichen Rahmen einer kirchlichen Trauung. Was aber, wenn Braut und Bräutigam keiner Konfession angehören, aus der Kirche ausgetreten sind oder unterschiedlichen Glaubensrichtungen folgen? Dann kann beispielsweise eine freie Trauung infrage kommen – für eine festliche wie gleichermaßen außergewöhnliche Atmosphäre. Die freie Trauung ist eine Alternative für all jene, die sich in einer Zeremonie zueinander bekennen möchten, ohne Rücksicht auf Religionszugehörigkeit, Familienstand, sexuelle Ausrichtung und dergleichen mehr nehmen zu wollen.

 

Außergewöhnliche Hochzeits-Orte

Bei einer freien Trauung in Berlin, Brandenburg und Potsdam kann das Brautpaar seinen Wünschen freien Lauf lassen. Es bestimmt, ob die Zeremonie in einem glamourösen Rahmen stattfinden soll oder ganz ungezwungen in der freien Natur, ob sie religiöser oder weltlicher Natur sein soll. Außerdem sind Sie an keinen bestimmten Ort gebunden. Sie können das Schloss oder die Burg, wo Sie gemeinsam mit Ihren Gästen die Hochzeitsfeier begehen werden, als Ort der Trauung wählen. Oder wie wäre es am Ufer eines idyllischen Sees, im Heißluftballon hoch über der Stadt oder in einem historischen Gutshof? Sportlich ambitionierte Brautpaare wollen vielleicht eine Bergbesteigung, einen Fallschirmsprung oder einen Tauchgang als Rahmen für das Ja-Sagen und den Tausch der Trauringe festlegen – auch das ist machbar.
Wie auch immer Sie Ihre Liebe besiegeln möchten, für die freie Trauung sind keine Grenzen gesetzt. Suchen Sie sich einen freien Theologen, einen freien Trauredner oder Ritualbegleiter, der Ihnen sympathisch ist und gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept entwickelt, das Ihren persönlichen Vorstellung vollends entspricht. Dann wird die Hochzeit zu einem unvergesslichen Moment! Allerdings hat eine freie Trauung keinen rechtskräftigen Charakter. Wenn Sie eine rechtsgültige Ehe eingehen möchten, müssen Sie zusätzlich eine standesamtliche Trauung vollziehen lassen.

Hier finden Sie einen Freien Theologen:

Freie Trauungen in Berlin

passende Hochzeits-Anbieter im Überblick:

/** Loads the WordPress Environment and Template */